über mich

Karsten Hallo mein Name ist Karsten aber viele nennen mich Falco. Ich habe diesen Blog gegründet damit ich Menschen helfen kann wieder gesund zu werden oder gesund zu bleiben. Und das ganze Mithilfe eines tollen und wirklich spassigen Trainigsgerät. Denn warum soll man sich quälen beim Sport, es muss doch Spass machen, sonst hört man früher oder später wieder auf, oder?

Für mich waren die Wintermonate immer eine Qual, zum einen habe ich ständig zugenommen (zum Teil bis zu 15 kg) und zum anderen fehlte mir die Sonne und die Wärme. Ich habe mein Leben lang Sport getrieben, war aber immer zu faul im Winter etwas zu machen. Ich hatte es mal mit einem Hometrainer versucht, doch nach 4 Einheiten ist er dann schlussendlich in der Ecke verstaubt.

 

Dann hatte ich versucht zu laufen im Winter, doch auch hier ist mir nach ein paar Versuchen die Lust abhanden gekommen (war einfach zu kalt). Bis mir eines Tages ein Freund von einem Minitrampolin erzählt hat was man zu Hause verwenden kann.

Nur wollte ich nicht in der Wohnung rumspringen und da ich schon seit Geburt eine Skoliose habe war ich dann dort ein wenig vorsichtig was die Sache angeht. Irgendwie bin ich dann bei meinen Recherchen auf Trampoline gestossen die nur mit Seilen verarbeitet sind und sehr gut für die Wirbel und Gelenke sein sollen. Hab mir dann eines zugelegt und war sofort vollauf begeistert. Seitdem nutze ich das Trampolin regelmäßig im Winter (machmal auch im Sommer) um fit zu bleiben. Man kann damit unendlich viele Übungen machen die wirklich den ganzen Körper trainieren.

Ich würde mich freuen wenn ich Dich inspirieren kann gesund und fit zu bleiben mithilfe eines medizinischen Trampolin´s.

Seit Februar 2017 bin ich nun offizieller bellicon Partner, und berechtigt dieses tolle Minitrampolin zu vermitteln.

 

Wenn Du also Fragen hast zum bellicon Trampolin, dann melde Dich gern bei mir unter 0371/23 451 306, oder schreibe mir eine E-Mai an kontakt@medizinischestrampolin.de

 

Alles Gute für Dich

Karsten

10 comments… add one
  • Chris Mrz 31, 2020, 9:31 am

    Hallo Karsten,
    ich habe Arthrose im Knie…glaubst Du, dass es hilfreich ist, wenn ich mich für ein Gesundheitstrampolin entscheide?
    Gruss
    Chris

    • Falco Mrz 31, 2020, 9:49 am

      Hallo Chris,

      natürlich bin ich kein Arzt, und kann Dir keine Diagnose stellen. Ich kann Dir nur von meinen Erfahrungen berichten, und diese sind vor allem im Bezug auf Bewegung und auch gesunde Ernährung sehr positiv bezüglich Kniebeschwerden.
      Mir hat mal ein Arzt gesagt das mein Knorpel im Knie sich abbauen würde (da war ich 21), und ich keinen Spot mehr machen sollte. Natürlich habe ich darauf nicht gehört, ich hatte schon immer Probleme mit Autoritäten ;-).
      Jedenfalls haben sich die Knieschmerzen nicht gebessert (ich hab natürlich auch ordentlich trainiert). Das ging so ca. 10 Jahre. Dann hatte ich eine Phase wo ich mich ausschließlich von veganer Rohkost ernährt habe, so ca. ein halbes Jahr. Und was soll ich sagen, es ging mir super, keine Schmerzen mehr in den Knien (keine Schwellungen usw.) und meine gesamten Pickel gingen auch in dieser Zeit weg. Das hat mir zum ersten Mal wirklich gezeigt was Ernährung auch für eine wichtige Rolle spielt. Jedenfalls trainiere ich wieder ganz normal, und ernähre mich so ziemlich vegetarisch, wobei auch mal Ausnahmen vorkommen. Die Knieschmerzen sind jedenfalls weg seitdem. Und das Trampolintraining tut mit auch wirklich super gut, da es die Lymphe anregt, und so die alten Ablagerungen gelöst werden und den Körper verlassen können. Ich kann Dir nur als Tipp geben dich mal auf Nahrungsmittel Unverträglichkeiten testen zu lassen, meiner Erfahrung nach kommen solche Arthrose Geschichten größtenteils davon. Also keine Angst und hör vor allem auf deinen Körper, er gibt Dir immer die richtigen Signale!

  • Irene Höfle Nov 16, 2016, 5:52 pm

    Ich suche ein Trampolin für Osteoporose-Training. Ich denke, dass medizinische Trampoline deshalb besser sind als herkömmliche, weil sie weicher sind. Stimmt das?! Und wenn ja – warum müssen dann nicht automatisch die Trampoline für verschiedene „Gewichtsklassen“ angeboten werden (wie bei bellicon). Ich wiege nur 55 kg und frage mich, ob ich da nicht ein weicheres benötige, als jemand, der 90 kg wiegt.

    • Falco Nov 18, 2016, 12:54 pm

      Hallo Irene,

      ja Du hast ganz recht, eigentlich müssten alle Hersteller unterschiedliche SEilstärken anbieten, um individuell auf die Nutzer einzugehen. Ich bin gerade dabei mit einem Hersteller Kontakt aufzunehmen der genau das auch anbietet. Eine individuelle Lösung. Sobald ich weitere Informationen habe werde ich diese hier kundtun. VG Karsten

  • L.Tarca Mai 3, 2016, 1:19 pm

    Auf 1 haben sie da aber die andere JumpSport 570 welche unterschied liegt zwischen dem 2 ?Ist die 370 nicht zu klein?Ich hab im moment da das von Powermaxx ich bin aber gar nicht zufrieden mein knie tut mehr weh,vielleicht kennen sie das.Wie ich schon screibte ich wollte belicon aber ist sehr teuer.Dann wollte ich Trimilin weil nicht sehr teuer ist.Jetzt muss ich mich nur entscheiden.Danke schön.Mfg.

    • Falco Mai 3, 2016, 3:20 pm

      Ja das ist korrekt auf 1 ist das 570. Der einzige Unterschied liegt in der Größe des Sprungbereichs 12 cm größer bei dem 570, dem Gewicht, 570 ist 2 kg schwerer, und dem Anzahl der Gummiseile, das 570 hat 6 Seile mehr. Die Sprungfläche des 370 ist 65 cm, das ist im Vergleich schon recht klein. Jedoch wenn Sie nicht größer wie 170 cm sind ist das kein Problem. Das Pwermaxx ist von der Verarbeitung und vom Komfort her Lichtjahre vom Jumpsport entfernt. Wenn Sie ein Jumpsport kaufen haben Sie einen Mercedes! Das Trimilin ist auch recht gut, hat zusätzlich noch Haltegriffe inklusive. Es ist auch vom Preis her nicht ganz so teuer. Mein Rat nehmen Sie das Bellicon. LG Karsten

      • L.Tarca Mai 6, 2016, 1:15 pm

        Hi,
        was ist mit der 350 von JumpSport,ich hab aus versehen das bestellt ich will jetzt aber stornieren ich hab danach gemerkt das ich falsch bestellt habe,es ist auch günstiger aber wenn sie sagen das 370 besser ist will ich das haben.LG.

        • Falco Mai 6, 2016, 8:40 pm

          Hallo, das 350 ist 3 cm kleiner im Sprungflächendurchmesser als das 370. Ebenfalls ist das 370 für Personen mit einem Gewicht von bis zu 150kg gemacht, das 350 nur bis zu 113 kg. Für das 350 gibt es kein Randpolster, aber für das 370. Das sind eigentlich die wesentlichsten Unterschiede. Der Preis ist natürlich auch ein Aspekt, da das 350 schon günstiger ist. LG Karsten

          • L.Tarca Mai 6, 2016, 10:07 pm

            So schwer bin ich nicht ,ich denke das passt auch,ich hab nur gute bewertungen gelesen.Ich werde jetzt nochmal gut überlegen.Herzlichen dank es war wirklich eine große hilfe ihre antworten.Lg .Lakry.

          • Falco Mai 7, 2016, 5:09 pm

            Hallo Lakry, es freut mich das meine Antworten weiterhelfen konnten :-). Die Bewetungen sprechen ebenfalls absolut für das Jumsport. Es muss nicht immer Bellicon sein, die meiner Meinung nach nicht besser sind wie das Jumsport. Ich werde aber demnächst einmal alle Modelle aufführen, da ich gemerkt habe das hier noch einiges an Informationen benötigt wird. Wenn Sie eine Weile trainiert haben würde ich mich über einen kleinen Erfahrungsbericht freuen. LG Karsten

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.